Ausstellungseröffnung

Eröffnungsworte:
Daniel Gahr (Vorstandsvorsitzender Mainzer Stadtwerke AG und Stiftung Kunsthalle Mainz)
Markus Müller (Intendant Staatstheater Mainz)
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Muth (Präsident Hochschule Mainz)

Einführung:
Stefanie Böttcher (Leiterin Kunsthalle Mainz)
Honne Dohrmann (Direktor tanzmainz)
Prof. Florian Jenett (Hochschule Mainz, Kodirektor Motion Bank)

Do 14/03
19.30 Uhr

Ensemblegespräch

mit David Rittershaus (Theaterwissenschaftler, Hochschule Mainz – Motion
Bank) & Tänzer*innen Effect

Mi 20/03
19 Uhr

Kosten:
Im Eintritt enthalten

Künstleringespräch

mit Tamara Grcic und Stefanie Böttcher

Mi 03/04
Im Anschluss an die Aufführung
ca. 20.30 Uhr

Kosten:
Im Eintritt enthalten

Choreographic Coding Lab

Das Lab bietet der Öffentlichkeit zum Abschluss einen Einblick in die Arbeit

Mehr Informationen zum Format und die Möglichkeit zur Bewerbung: www.choreographiccoding.org

Do 02/05
18 Uhr

Kosten:
Im Eintritt enthalten

Nachgespräch

mit Honne Dohrmann (Direktor tanzmainz) & Tänzer*innen Effect

Di 07/05
Im Anschluss an die Aufführung
ca. 20.30 Uhr

Kosten:
Im Eintritt enthalten

ShortCuts #6

Kurzfilmabend & Künstlergespräch


James Edmonds ist ein englischer Filmemacher und Maler, der in der
Reihe ShortCuts einige seiner Super8 und 16mm Filme vorführen und
besprechen wird.


Mi 08/05
19 Uhr


Kosten:
Film und Wein im Eintritt enthalten
Für Mainzer Studierende ist der Eintritt kostenlos.


Mit freundlicher Unterstützung des AStA JGU Mainz

Im Uhrzeigersinn - Performance mit Schüler*innen des Gutenberg-Gymnasium Mainz

Eine Performance mit Schüler*innen des Gutenberg-Gymnasium Mainz. An insgesamt drei Aktionstagen besuchen Kunstklassen der Kulturschule Gutenberg-Gymnasium die Ausstellung Between Us. Unterstützt durch Felix Berner (Staatstheater Mainz) und Lisa Weber (Kunsthalle Mainz) erarbeiten die Schüler*innen eine Performance, welche in der Kunsthalle uraufgeführt wird.

Fr 24/05
16.30 Uhr

Kosten:
Im Eintritt enthalten

ShortCuts #7

Träume nicht von Morgen...

Träume als Sehnsuchtsorte sind populäre Motive im Film, die nicht selten an die Erfüllung von Lebensträumen, wie das Finden der großen Liebe oder sozialen Aufstieg geknüpft sind.

Laure Prouvost, Grandma´s Dream, 2013
U.a.


Mi 05/06
19 Uhr


Kosten:
Film und Wein im Eintritt enthalten
Für Mainzer Studierende ist der
Eintritt kostenlos.


Mit freundlicher Unterstützung des
AStA JGU Mainz

Fade Into You - Episode LXXIV

Videoscreeningreihe

Maya Deren, A Study in Choreography for Camera, 1946
Yvonne Rainer, Trio A, 1978
Trisha Brown, Water Motor, 1978
William Forsythe, Solo, 1995
Matt Pyke, Hype Cycle: Machine Learning, 2018


Mi 12/06
19 Uhr


Kosten:
Film und Wein im Eintritt enthalten

 

Finissage

Zum Ausstellungsende ist die Choreografie Effect um 19.30 Uhr letztmals zu sehen. Im Anschluss erwartet Sie ein Special Closing Act – wir halten Sie auf dem Laufenden.

So 16/06

Vorstellungstermine Effect

Premiere: 14/03

Fr 29/03
Mo 01/04
Di 02/04
Mi 03/04
Fr 12/04
Fr 26/04
Di 07/05
Mi 15/05
Do 16/05
Fr 17/05
So 16/06
jeweils 19.30 Uhr

Karten sind im Vorverkauf über das Staatstheater Mainz (Theaterkasse, 06131 2851-222, kasse@staatstheater-mainz.de,
www.staatstheater-mainz.com) und die Kunsthalle Mainz erhältlich.

Die Kunsthalle Mainz ist eine Stunde vor, sowie eine Stunde nach der Vorstellung geöffnet.