Stiftung

Stiftung Kunsthalle Mainz
c/o Mainzer Stadtwerke AG
Rheinallee 41 
55118 Mainz

Mit der Übergabe der Stiftungsurkunde am 12. Februar 2007 erhielt die Stiftung Kunsthalle Mainz ihre offizielle Anerkennung als öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Mainz. Ins Leben gerufen wurde sie von der Stadtwerke Mainz AG, die zugleich Stifter ist. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke mit dem Hauptstiftungsziel der Förderung und Vermittlung zeitgenössischer Kunst. Die Stiftung ist Träger der Kunsthalle Mainz, in deren Räumlichkeiten dieses Vorhaben umgesetzt wird.

Die Organe der Stiftung sind der Vorstand sowie das Kuratorium. Dem Vorstand obliegen die Leitung der Stiftung und die Führung der laufenden Geschäfte. Das Kuratorium, bestehend aus Mitgliedern des öffentlichen Lebens, übernimmt eine Aufsichtsfunktion.


Stiftungsvorstand

Hanns-Detlev Höhne (Vorsitzender) 
Vorstand der Mainzer Stadtwerke AG

Marianne Grosse 
Kulturdezernentin der Stadt Mainz

Walter Schumacher 
Kultur-Staatssekretär des Landes Rheinland-Pfalz a.D.


Kuratorium

Rainer Brenner
Südwestrundfunk

Michael Ebling
Oberbürgermeister der Stadt Mainz

Sylvia Richter-Kundel
Berufsverband Bildender Künstler Rheinland-Pfalz e.V.

Christine Rother
Vorsitzende des Landesverbandes der Galerien in Hessen und Rheinland-Pfalz